10 Beschäftigungsideen für Zuhause

14. März 2021 // Anna Woznicki

Ich selbst bin immer so dankbar für Beschäftigungs-Ideen an langen Regentagen. Dann hat der Tag irgendwie Drive und ich selbst bin nicht in der Situation stundenlang in Lego-Kisten kramen zu müssen. Denn wenn ich meine Jungs frage, wozu sie Lust haben, ist die Antwort meist dieselbe: Lego spielen.

Foto: Anna Woznicki

Hier also ein paar außergewöhnliche Ideen für lange Tage Zuhause (für Kinder zwischen 1 und 5 Jahren). Hierbei habe ich darauf geachtet, dass sie einer möglichst breiten Altersspanne Spaß machen und sich deshalb super für gemeinsame Geschwisteraktionen eignen. Und auch ich muss zugeben: Ich liebe es. Denn am schönsten ist es doch, wenn es allen Spaß macht.

  • Sandkasten im Wohnzimmer
    Wer jetzt einen Schreck bekommt und schnell weiterscrollt: Stopp! So schlimm ist es wirklich nicht! Kiste mit Sand füllen, Plane (zB .für Sandkasten ausbreiten) und mit Förmchen, Baggern, Löffeln und mehr losbuddeln. Hinterher alles wieder von der Plane in die Kiste füllen, durchsaugen und fertig.
  • Schaumfabrik
    Viele unterschiedliche Schüsseln in die Dusche stellen, Badeschaum oder Rasierschaum zugeben und mit der Brause mit Wasser befüllen. Wer mag, kann unterschiedlich farbigen Schaum verwenden, oder mit Wasserfarbe färben.
  • Angeschmiert
    Im warmen Badezimmer nackelig machen und eine Cremedose in die Dusche stellen. Und dann von Kopf bis Fuß eincremen lassen und eincremen. Das ist Kinder-Wellness vom Feinsten.
  • Urlaub im Kinderzimmer
    Strandmuschel aufploppen lassen und träumen. Von vergangenen Urlauben, oder Sommertagen am See. Wir haben die ganze Strandmuschel noch mit Decken und Kissen gemütlich gemacht. Da durfte ein Indoor-Picknick natürlich nicht fehlen.
  • Was für ein Zirkus
    Ob Seiltänzer, Clown oder Akrobat. Beim Zirkus spielen findet jeder seine Rolle, oder auch direkt mehrere. Mit der passenden Musik lässt sich eine tolle Zirkusvorstellung einüben. Wenn dann noch das selbstgemachte Popcorn in der Pfanne ploppt, kann man den Zirkus sogar schmecken.
  • Kuscheltierkrankenhaus
    Noch einen alten Verbandskasten im Keller? Mit Pflastern und jeder Menge Verbandzeug müssen nun alle Kuscheltiere daran glauben.  Das Kuscheltierkrankenhaus ist eröffnet!
  • Grüner Daumen
    Für die Gartensaison ist es noch zu kalt? Oder es ist kein Garten vorhanden? In eine große Blumenvase kann der kleine Gärtner oder die kleine Gärtnerin nun Erde schaufeln und Zwiebeln pflanzen. Und dann zuschauen wie wunderschöne Blumen entstehen. Ist die Vase aus Glas, lassen sich auch die Wurzeln gut beobachten.
  • Geschichte stickern
    Stickerbücher sind bei uns der Hit. Noch schöner, wenn man damit auf einem weißen Blatt Papier seine eigene Geschichte stickern und malen kann. Für die etwas Größeren: Stickert euch ein eigenes Gesellschaftsspiel, was ihr mit Hütchenfiguren, Legofiguren oder anderen Männlein spielen könnt.
  • Kinderkochtag
    Heute sind die Kleinen mit Kochen daran. Alle Zutaten schon fertig abgewogen und abgezählt bereit legen und die kleine Köchin oder den kleinen Koch selbst mit Schneebesen rühren lassen. Da ist das Gefühl, es alles alleine gemacht zu haben, wirklich ganz groß. Am besten geht das bei uns übrigens mit Pfannekuchen oder Pancakes, die dann mit Ahornsirup von den beiden kleinen Köchen ganz stolz serviert werden.
  • Film ab
    Vorher eine kleine Geschichte überlegen und Figuren bereitlegen. Eure Kinder lieben Bauernhof? Vielleicht ist dem Bauern ein Kälbchen weggelaufen, das dann von allen Tieren gesucht wird. Oder ein Feuer ist ausgebrochen und das Feuerwehrauto muss es löschen? Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Der beste Regisseur ist wahrscheinlich das Kind selbst. Lehnt euer Handy stabil gegen einen Gegenstand und macht ein Video. Für die Pros unter euch: Vielleicht habt ihr ja sogar eine simple Video-App, mit der ihr das Ganze noch bearbeiten könnt. Und abends gibt’s dann statt Sandmännchen euer eigenes Fernseh-Programm.

Wer wir sind

Schwestern. Mamas. Tanten unserer Kinder – zwei Jungs und ein Mädchen. Journalistinnen. Und das so so gerne. Also, alles von dem.

Mehr lesen

Die neuesten Beiträge

Schlagwörter